Regulatory Compliance Advisory

Orbium unterstützt Kunden dabei, Compliance-Vorschriften einzuhalten und sowohl die Anlageziele ihrer Kunden, als auch ihre eigenen geschäftsstrategischen Ziele zu erreichen. Unser Fachwissen ergänzen wir dabei durch ein Netzwerk von RegTech-Partnern, um stets die besten und innovativsten Lösungen anbieten zu können.

Orbium bringt Ordnung in den Compliance-Dschungel

Die heutige Finanzbranche ist hochkomplex. Umwälzende technologische Neuerungen und die globale Marktkomplexität haben Regulierungsmassnahmen in bisher nicht gekanntem Umfang ausgelöst. Sie haben dazu geführt, dass Unternehmen heute wesentlich mehr Daten über ihre Produkte, Kunden und Transaktionen sammeln, verarbeiten und offenlegen müssen. Gleichzeitig müssen deutlich strengere Anforderungen in puncto Risikomanagement und Suitability erfüllt sowie mehr Transparenz gegenüber Aufsichtsbehörden und Kunden gewährleistet werden. Orbium unterstützt Unternehmen hierbei auf allen Ebenen: sei es in Bezug auf Compliance, Geschäftsfelder oder Technologien.

Orbium unterstützt seine Kunden, unter Berücksichtigung ihrer strategischen Ausrichtung und der damit verbundenen Geschäftsziele, die für sie geeignetsten Lösungen zu finden. Wir bringen dabei unsere funktionale Expertise, langjährige Erfahrung bei der Transformation von Unternehmen, führendes Know-how von Banking-IT-Infrastrukturen und grosses Netzwerk an FinTech-Partnern mit ein.

Ein gut durchdachtes Regulatory-Konzept macht es leichter, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, Kundenberatungsprozesse zu straffen und Endkunden eine wesentlich verbesserte Banking-Erfahrung zu bieten – egal ob bei Kunden in Asien mit seinem regulatorischen Fokus auf Investment Suitability, in Europa mit MiFID II und der DSGVO, oder in der Schweiz mit FIDLEG und Cross-Border Suitability.